Drehdurchführung ROTOVAC

Vakuumdrehdurchführung mit ferrofluider Dichtungstechnologie

Ihre Vorteile mit Vakuumdrehdurchführung ROTOVAC

Verschleißfreie Magnetflüssigkeitsdichtung

Das Dichtelement von ROTOVAC sind flüssige magnetische O-Ringe, fixiert von einem ringförmigen Magnetfeld. ROTOVAC bietet die Möglichkeit, verschleißfrei gasförmige Medien bis 1 bar zu übertragen oder ein Vakuum bis 10-8 mbar abzudichten.

Antriebsleistung und Kosten reduzieren

Im Vergleich zu polymeren Abdichtungen überzeugt die ROTOVAC-Magnetflüssigkeitsdichtung mit geringer Reibung und minimalem Stick-Slip-Effekt. Die benötigte Antriebsleistung verringert sich damit deutlich.

Partikelfreies Vakuum – gesicherte Prozessreinheit

Da an Welle und Dichtelement kein Abrieb entsteht, bleibt der Vakuumbereich partikelfrei. Unterstützt wird die hohe Prozessreinheit von wartungsfreien Dichtelementen und der nicht reaktiven Magnetflüssigkeit.

Technische Daten

MedienFein-, Hoch,- Ultrahochvakuum
Kanalanzahl max.2
Druck max. [bar]1
Drehzahl max. [min -1]10.000
Vakuumdrehdurchführung ROTOVAC Standard
ROTOVAC Standard
Vollwellenversion, Standardanschluss
Vakuumdrehdurchführung ROTOVAC Sonderausführung
ROTOVAC Sonderausführung
Hohlwellenversion, kundenspezifischer Anschluss
Vakuumdrehdurchführung ROTOVAC Aufbau und Funktion

Drehdurchführungen

Vakuumdrehdurchführung ROTOVAC für Halbleiter
ROTOKOMBI MF38 V1-1 + M50 L1
Drehdurchführungen ROTOVAC/ROTOPACK
Drehzahl [min-1]80
BesonderheitenVakuumdrehdurchführung ROTOVAC mit ferrofluider Dichtungstechnologie
Drehdurchführung ROTOVAC
DichtsystemFerrofluiddichtung
Anzahl Kanäle1
MediumVakuum
Druck [mbar]10-5
Drehdurchführung ROTOPACK
DichtsystemBerührungsdichtung
Anzahl Kanäle1
MediumGas
Druck [mbar]7

Unsere Produkte im Detail
VorschauTitelSpracheGrößeDownload
ProduktkatalogDeutsch5,1 MBPDF